Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Prämierte Arbeiten Print


Anschlag von der Hinterbank - Der Tag des Heide-Mörders

Berliner Morgenpost,

26.11.2006

 

 

 

Download Teil 1 als PDF

Download Teil 2 als PDF

Lokale / regionale Beiträge

 

 

 

 

Karsten Kammholz

Karsten Kammholz, Jahrgang 1979, geboren und aufgewachsen in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi, verlebte seine Jugend an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. In Kiel, Leipzig und London studierte er Anglistik und Journalistik. Erste journalistische Erfahrungen sammelet Kammholz beim Evangelischen Presseverband Nord, beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag, bei BILD, WELT und beim ZDF. Außerdem schrieb er für die Nachrichtenagentur epd. Im März 2006 stieß Kammholz zur Crew 20 der Journalistenschule Axel Springer, Stammredaktion DIE WELT / Berliner Morgenpost. Seine Ausbildung zum Redakteur endet im Dezember 2007.

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG