Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Prämierte Arbeiten TV


2. Preis

 

„Ein Angebot, Dopingverschleierung, Spanien – Über die Hintergründe einer Email“

gesendet am 19. Juli 2008

Zum Anzeigen der Videos ist das kostenlose Flash-Plugin in der aktuellen Version erforderlich und Javascript muss aktiviert sein.

Exange this

Florian Bauer

 

 

In Berlin geboren, um Heidelberg herum aufgewachsen studierte Florian Bauer in Münster Kommunikationswissenschaft, Politik und Wirtschaft, sowie in Brisbane Regie, Drehbuch und Fotografie. Er arbeitete als freiberuflicher Sport-Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften u.a. die Frankfurter Rundschau, die Financial Times Deutschland und die taz sowie als Reporter für den Wirtschaftsteil der FAZ. Er absolvierte mehrere Praktika in verschiedenen Bereichen, bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Madagaskar, dem stern in New York oder bei der Unternehmensberatung McKinsey. Er volontierte beim Westdeutschen Rundfunk, gewann 2007  als Teil eines Autorenteams den Adolf-Grimme-Preis für den Beitrag "Lobbyisten in Bundesministerien II" der ARD-Sendung Monitor und begann anschließend als Redakteur in der Sportredaktion des WDR und der ARD Dopingredaktion. Heute ist er als freiberuflicher Journalist und einer der ARD-Doping-Reporter u.a. für den WDR und den Deutschlandfunk tätig.

 

 

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG