Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Prämierte Arbeiten TV


3. Preis

 

„Die Weggeworfenen – Geschichte einer Abschiebung“

gesendet am 17. Dezember 2008

Zum Anzeigen der Videos ist das kostenlose Flash-Plugin in der aktuellen Version erforderlich und Javascript muss aktiviert sein.

Exange this

Lutz Ackermann

 

 

Lutz Ackermann ist freier TV-Journalist in Berlin. 1977 geboren und aufgewachsen in Solingen, studierte er bis 2004 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Germanistische Sprachwissenschaften, Neuere Deutsche Philologie und Soziologie. Währenddessen war er als Lokalreporter für Tageszeitungen und Radio tätig. Von 2005 bis 2007 machte er sein Volontariat in der Radaktion des SPIEGEL TV Magazins in Hamburg. Im Anschluss entschied er sich für das Leben als Selbstständiger und arbeitet seitdem als freier Autor und VJ-Kameramann in Berlin für verschiedene Sender und Formate, unter anderem für den rbb, das ZDF und weiterhin für SPIEGEL TV. 2008 gründete er zusammen mit Manka Heise und Robert Härtel „Die Ferngucker“, ein Büro für TV & Journalismus.

 

Anita Blasberg

 

 

Anita Blasberg, geboren am 9.6.1977 in Düsseldorf, studierte Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Psychologie und Germanistik in Düsseldorf. Anschließend besuchte sie die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Seit 2006 arbeitet sie als Autorin für DIE ZEIT, seit 2009 im ZEIT-Dossier. Sie wohnt in Berlin und Hamburg. Auszeichnungen: 2008 Erich-Klabunde-Preis für sozial engagierten Journalismus und Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus.

 

Marian Blasberg

 

 

Marian Blasberg wurde 1975 geboren. Nach dem Abitur in Hilden studierte er in Düsseldorf Philosophie und Germanistik. Im Anschluss besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München. Seit 2006 arbeitet er als Pauschalist bei der ZEIT, vor allem für die Ressorts Magazin und Dossier. 2008 wurde er mit dem Erich-Klabunde-Preis für sozial engagierten Journalismus ausgezeichnet, ebenfalls 2008 erhielt er den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus.

 

 

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG