Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Prämierte Arbeiten Print


Wochen- / Monatspublikationen

„Wo Geburt und Tod sich treffen“

Alice Bota

 

 

 

Alice Bota wurde 1979 im polnischen Krapkowice, Oberschlesien, geboren. 1988 flohen ihre Eltern nach Deutschland und ließen sich bei Hamburg nieder. Alice Bota lernte Deutsch, besuchte das Gymnasium in Pinneberg und machte 1999 ihr Abitur. Danach studierte sie Neuere Deutschen Literatur, Politikwissenschaft und Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 2001 ging sie als Stipendiatin der Adam-Mickiewicz-Universität nach Posen, Polen, und studierte Internationale Beziehungen. Sie setzte sie ihr Studium der Literatur- und Politikwissenschaft in Berlin und Potsdam fort, ein Stipendium ermöglichte ihr, die  Magisterarbeit teilweise in Warschau zu schreiben. 2005 wurde sie an der Deutschen Journalistenschule in München angenommen. Ihre praktischen Stationen führten sie erst zum Tagesspiegel, dann ins Politikressort der ZEIT – dort blieb sie und ist vor allem für Mittelosteuropa zuständig. Alice Bota lebt in Hamburg, sie liebt das Reisen und war zuletzt in Ländern wie Tschechien, Polen, Ukraine und Georgien unterwegs.

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG