Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

 

Kategorie Print

 

Die Kategorie Print wird in folgenden drei Rubriken ausgeschrieben:

  • Lokale/Regionale Beiträge
  • Überregionale/Nationale Beiträge
  • Beiträge aus Wochen-/Monatspublikationen
    (einschließlich Wochenendbeilagen von Tageszeitungen)

Erlaubt sind Arbeiten eines jeden Genres, von der Reportage über das Interview bis zum Kommentar, die im Jahr 2009 erstmalig in einem deutschsprachigen Medium veröffentlicht wurden und deren Verfasser zu diesem Zeitpunkt nicht älter als 33 Jahre waren. Die Altersgrenze gilt auch für Co-Autoren, die wesentlich an der Entstehung Arbeit beteiligt waren.

Es kann eine Arbeit pro Autor/Rubrik eingereicht werden.

Die Beiträge sollen aktuellen politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, sportlichen und/oder gesellschaftlichen Themen gewidmet sein und müssen den rechtlichen sowie presserechtlichen Bestimmungen genügen.

Die jeweils beste Arbeit einer Rubrik wird mit einem 1. Preis ausgezeichnet.

Dotierung 6.000 Euro

Ehemalige Preisträger dürfen sich in der gleichen Rubrik nicht mehr beteiligen.

Die Arbeiten (PDF-Datei, Word Version des Textes und Anmeldebogen)
sind per E-Mail bis zum 11. Januar 2010 einzureichen an:

aspreis(at)axel-springer-akademie.de

Axel Springer Akademie
Axel-Springer-Preis für junge Journalisten
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin

Tel.: (0 30) 25 91-7 88 05
Fax: (0 30) 25 91-7 88 06

www.axel-springer-preis.de

aspreis(at)axel-springer-akademie.de

Es gilt die Satzung Axel-Springer-Preis für junge Journalisten.

Die Bewerbungsfrist ist am 11.01. abgelaufen!

 

 

15. Mai 2007
Wir gratulieren den Preisträgern 2007!

Best of AXEL-SPRINGER-PREIS

Die Gewinner 2007 im
„medium Magazin für Journalisten“

bestellen

Informationen zum Download

Satzung

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG