Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Die bisherigen Preisträger


Internetjournalismus 2001–2011

Lars Abromeit
„Antarktis: In der Wüste der Kälte"
ins Netz gestellt von geo.de  (27.12.2006)

Axel Springer Akademie, Team 4
(Dörte  Apel,  Yvonne  Beister,  Christina  Brüning, 
Hans  von  der  Burchard,  Gabriele  Eisenrieder,
Jan  Friedrich  Esser,  Kritsanarat  Khunkham, 
Martin  Kleinemas,  Alexander  Kohnen,  Katrin  Löhr,
Karen  Merkel,  Daniel  Müller,  Verena  Töpper, 
Carl-Constantin  Underberg,  Christian  Unger, 
Claas Weinmann, Lucas Wiegelmann, Franziska Wille,
André Zeppenfeld)
„Machtmaschine“
online veröffentlicht unter www.macht-maschine.de (25.11.2008)

Helge Bendl und Klaus Kranewitter
„Abenteuer Mekong“
ins Netz gestellt von stern.de (21.11.2005)

Sebastian Christ
„Die Folgen der Entvölkerung“
online veröffentlicht unter www.stern.de/demografie (01.09.2008)

Volker Denkel, Katharina Wilhelm
„Das Rätsel Frau – Geheimnisse in den Bildern Botticellis“
online veröffentlicht unter www.botticelli.hr-online.de  (August 2009)

Patrick Gensing
„Piratenpartei statt SPD: Die NPD auf dem Weg zur Regionalpartei“
online veröffentlicht unter npd-blog.info (Januar 2008)

Sebastian Göllner
„Achtung, positiv! Das Doping-Webmagazin bei sport.ARD.de“
ins Netz gestellt von sport.ard.de (27.3.2007)

Dr. Florian Güßgen
„Die Rebellion der Muschelgräber"
ins Netz gestellt von stern.de (05.08.2006)

Dara Hassanzadeh
„Auf den Spuren von Marco Polo“
ins Netz gestellt vom ZDF (1.7.2001)

Michael Hauri
„Islam-Konvertiten“
online veröffentlicht unter www.2470media.eu (Juli 2010)

Jutta Heess
„Gegen unentlich – Ein Surftrip“
ins Netz gestellt von 3sat (29.12.2000)

Jan Hendrik Hinzel, Simon Kremer, Marc Röhlig
„Das Souk-Magazin“
online veröffentlicht unter www.soukmagazine.de (Oktober 2009)

Boris Inanici
„Rollstuhl-Rugby“
ins Netz gestellt von der ARD (4.4.2004)

Julia Kiehne und Kathrin Klöpfer
„G8-Gipfel in Heiligendamm“
ins Netz gestellt von heute.de (31.5.2007)

Sybille Klotz
„Burchard Klotz“
ins Netz gestellt von fibrestar (1.12.2000)

Stephanie Lachnit
„Stadt statt Land: Wo lebt es sich besser?“
ins Netz gestellt von einslive.de (3.7.2007)

Steffen Leidel
„Militärdiktatur in Argentinien: Die Verschwundenen“
ins Netz gestellt von DW-WORLD.DE (5.1.2004)

Maria Marquart, Ole Reißmann
„Anti-Castor-Protest 2010“
ins Netz gestellt von spiegel.de (November 2010)

Katrin Meyer
„Biometrie“
ins Netz gestellt von heute.de/ZDF (13.10.2005)

Roman Mischel
„Großflughafen Berlin-Schönefeld: Sinn und Unsinn eines Milliardenprojekts“
ins Netz gestellt von onlinejournalismus.de (23.12.2001)

Philipp Müller
„Philipp der Mietmensch“
ins Netz gestellt von ZDF.reporter (30.8.2002)

Carola Padtberg
„Reisetagebuch Costa Rica“
ins Netz gestellt vom ZDF (4.8.2003)

Niklas Schenck
„Die zweite Chance - Eine Audio-Slideshow über Andreas Krieger“
online veröffentlicht unter www.faz.net/andreaskrieger (24.08.2009)

Christoph Scheuermann
„Wir werden immer die ,Ossis‘ sein“
ins Netz gestellt von wdr.de/WDR (30.09.2005)

Elise Schirrmacher
„Heimatinseln: Durchs milde Kurdistan“
ins Netz gestellt vom WDR (10.10.2003)

Dr. Ute Schönfelder
„Projekt Kniegelenk“
ins Netz gestellt von Radio Bremen (Mai 2000)

Marcus Schuster
„Online-Fußballmanager Hattrick“
ins Netz gestellt vom ZDF (19.7.2003)

Alexander Stirn
„15 Jahre Mir: Ende einer Dienstfahrt“
ins Netz gestellt von spiegel.de (12.3.2001)

„streitBar – Das Meinungsmagazin“
(Sebastian Christ, Manuel Hartung, Alexander Krauss,  
Daniel Opper, Christina Stefanescu, Christian Störmer)
im Netz 2004

Felix Zeltner
„Tonspur – Musik auf sechs Kontinenten“
online veröffentlicht unter tonspur.arte.tv (Januar 2010)

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG