Diese Seite hat archivarischen Charakter und wird nicht mehr aktualisiert. Zur aktuellen Axel-Springer-Preis-Webseite

Die bisherigen Preisträger


Printmedien 1991–2011

Christoph Amend
„Mann im Spiegel“
Porträt, erschienen im TAGESSPIEGEL (15.11.2003)

Catrin Barnsteiner
„Der bestreikte Streik“
Aktuelle Reportage, erschienen in DIE WELT (26.6.2003)

Katrin Blum
„Ich will’s wiederhaben“
erschienen in STUTTGARTER ZEITUNG (08.06.2010)

Jürgen Bock
„Notfallversorgung in Stuttgart“
Lokale/Regionale Publikationen,
erschienen in Stuttgarter Nachrichten (09.02. – 19.04.2008)

Alice Bota
„Wo Geburt und Tod sich treffen“
Wochen-/Monatspublikationen, erschienen in DIE ZEIT (25.09.2008)

Klaus Brinkbäumer
„Verlieren bedeutet Sterben“
erschienen in DER SPIEGEL (10.11.1997)

Dr. Johannes Bruggaier
„Ein ,Professor‘ erobert Grenzen“
Lokale/Regionale Publikationen,
erschienen in Mediengruppe Kreiszeitung (Syke) (20.08.2009)

Rico Czerwinski
„Warum geht sie auf den Strich?“
erschienen im TAGESSPIEGEL (7.10.2001)

Jürgen Dahlkamp
„Streichen Sie das Wort „vielleicht“ aus Ihrem Wortschatz“
erschienen in FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (20.10.1993)

Dr. Mathias Döpfner
„Ein sportliches Musikspektakel“
erschienen in FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (1991)

Gerald Drißner
„Glücklich ist tot“
erschienen in Magazin DATUM (Ausgabe 11/2010)

Guido Eckert
„Da müsste schon der Tyson kommen“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (9./10.11.1991)

Ralf Eibl
„Der große Glanzberg – eine Jahrhundertgeschichte“
erschienen in DIE WELT (31.12.1999)

Heike Faller
„N.Y. Summer in the City“
erschienen in GEO SAISON (Juli/August 1996)

Markus Feldenkirchen
„Eins plus eins = null"
Wochen-/Monatspublikationen,
erschienen in DER SPIEGEL (18.09.2006)

Kai Feldhaus
„Weltberühmt – und sie weiß es nicht"
Nationale Publikationen, erschienen in BILD  (30.03.2006)

Lara Fritzsche
„Mein Deutschland – 0163-744 ****“
Lokale/Regionale Publikationen,
erschienen im KÖLNER STADTANZEIGER (25./26.6.2005)

Susanne Frömel
„Frei und verloren zugleich“
erschienen in DIE WELT (15.10.1998)

Claudia Fromme
„In Deutschland hat man mich nie Mensch sein lassen“
Interview, erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (14./15. Dezember 2002)

Johannes Gernert
„Kampfzone Kasse“
Wochen-/Monatspublikationen, erschienen in sonntaz (24./25.10.2009)

Holger Gertz
„Angst vorm Fliegen“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (11.11.1997)

Fred Grimm
„Nur die Besten sterben jung“
erschienen im STERN (1991)

Jan Grossarth
„Und vergib uns unsere Kohlenstoffschuld“
Nationale Publikationen, erschienen in der FAZ (26.05.2008)

Thomas Hahn
„Sie fliegen für Millionen“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (28.12.2001)

Florian Hanig
„Glänzende Geschäfte: Die City of London“
erschienen in MERIAN (Juli 1998)

Barbara Hardinghaus
„Der Fremde“
Wochen-/Monatspublikationen,
erschienen in Der Spiegel (20.08.2007)

Stephan Haselberger
„Politische Profile“
erschienen in WELT am SONNTAG (2.7.1995)

Florian Illies
„Der Berlin-Reflex“
erschienen in der FAZ (19.12.1998)

Marcus Jauer
„Neues Deutschland. Wie es ist, wenn mit 16 dein Staat abgeschafft wird“
erschienen im jetzt-Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG (8.11.1999)

Mario Kaiser
„Spediteure des Elends“
erschienen in DIE ZEIT/Dossier (9.9.1999)
„Und die Zukunft kühlt sich ab“
erschienen in FRANKFURTER RUNDSCHAU (12.6.1993)

Matthias Kalle
„Das Ende der Unschuld“
erschienen im jetzt-Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG (18.9.2000)

Karsten Kammholz
„Anschlag von der Hinterbank – Der Tag des Heide-Mörders"
Lokale/Regionale Publikationen, erschienen in Berliner Morgenpost (26.11.2006)

Bas Kast
„Was ist Mitgefühl“
erschienen im TAGESSPIEGEL (30.9.2001)

Alard von Kittlitz
„Die Namenlosen“
erschienen in FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (17.04.2010)

Bärbel Könecke
„Darf ich reinkommen? Hausbesuche in Deutschland“
erschienen in BILD (19.-24.10.1992)

Stefan Kornelius
„Hitler und Stalin als Untermieter“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (20./21.7.1991)

Christian Kracht
„Less than Zero: Die Heimatlosen von London“
erschienen in der Zeitschrift TEMPO (Juli 1992)

Steffen Kraft
„Mein Schüler, der Todespilot“
Nationale Publikationen, erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (9.9.2005)

Karen Krüger
„Kemal rüber“
Nationale/Überregionale Publikationen, erschienen in Frankfurter Allgemeine Zeitung (04.04.2009)

Christian Krug
„Geniale Dilettanten“
erschienen im STERN (24.11.1994)

Ildikó von Kürthy
„Hier stirbt niemand einsam“
erschienen in BRIGITTE (6.10.1993)

Dimitri Ladischensky
„Das Dilemma des Commandante“
Wochen-/Monatspublikationen, erschienen in MARE (April/Mai 2005)

Axel Lier
„Feuer in der Ufnaustraße: Die Nacht, in der zwei Jungen kokeln und neun Berliner sterben“
Lokale/Regionale Publikationen, erschienen in Berliner Morgenpost (5.8.2007)

Mathias Plüss
„Ich weiß nie, ob ich deutsch rede“
erschienen in WELTWOCHE (1.7.2004)

Dr. Ulf Poschardt
„Das Bild der SPD“
erschienen im MAGAZIN SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (10.11.1995)

Antje Potthoff
„Kalnowski, 2. Stock links“
erschienen in DER SPIEGEL (26/1995)

Eva Prase
„Eine Frau ohne Zeit“
erschienen in MITTELDEUTSCHE ZEITUNG (11.12.1992)

Cay Rademacher
„Crash in der 79. Etage“
erschienen in GEO (August 1994)

Julian Reichelt
„Sie können uns töten, aber niemals besiegen“
Nationale Publikationen, erschienen in BILD (12./13.10.2007)
 
Christoph Reuter
„Irak. Einblicke in ein verschlossenes Land“
erschienen in GEO (August 1996)

Moritz Rinke
„Ein Tag mit Marlene“
erschienen im TAGESSPIEGEL (31.12.1994)
„Jetzt braucht die Welt ein Bad“
erschienen im TAGESSPIEGEL (14.7.1997)

Christine-Felice Röhrs
„Die Erkenntnis der Besiegbarkeit“
Aktuelle Reportage, erschienen im TAGESSPIEGEL (4.5.2002)

Stefan Scheytt und Oliver Schröm
„Lebenslänglich Bundesbürger“
erschienen in DIE ZEIT (19.6.1992)

Roland Schulz
„Der Sekundant“
Klassische Reportage, erschienen in DIE ZEIT (12.6.2003)

Sandra Schulz
„Walroß im Visir“
erschienen in MARE (6/7 2004)

Jana Simon
„Zug der Träume“
erschienen im TAGESSPIEGEL (10.12.2000)

Adam Soboczynski
„Glänzende Zeiten“
erschienen in DIE ZEIT (12.12.2004)

Henning Sußebach
„Die großen Trainer haben doch alle gesoffen“
erschienen im Magazin der BERLINER ZEITUNG (12./13.8.2000)
„Ich kann nicht mehr gut sein“
erschienen in DIE ZEIT (18.10.2001)

Annabel Wahba
„Mir gehört Auschwitz“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG AM WOCHENENDE (14.-16.8.1998)

Alexander Wendt
„Wie die Universitätskirche vernichtet wurde“
erschienen im LEIPZIGER TAGEBLATT (18.2.1991)

Dominik Wichmann
„Ein Tag in der Hölle“
erschienen in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG AM WOCHENENDE (13./14.4.1996)

Stefan Willeke
„Der Sheriff vom Pott“
erschienen in der Beilage ZEIT UND BILD der FRANKFURTER RUNDSCHAU (26.9.1992)

Anne Zielke
„Die Frau, die vom Himmel fiel“
Klassische Reportage, erschienen in FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG (22.7.2002)

Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG